Previous Page  29 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 29 / 40 Next Page
Page Background

Öffnungszeiten: Di - So ab 17 Uhr, montags Ruhetag

Schillerplatz 1 · Hittfeld · Tel. 04105 770 66 51

www.barrica-hittfeld.de

(

)

Gehen Sie mit uns

auf Schnitzeljagd

Mühlenstr. 4, Hittfeld

Telefon 04105-2416

www.gambrinus-hittfeld.de

Entdecken Sie unsere vielfältige Schnitzelwelt

GASTRONOMISCHES HIT TFELD

Die gastronomische Landschaft Hittfelds ist Le-

gende. Gemessen an der Einwohnerzahl und Grö-

ße des Ortes nimmt sie sowohl was die Vielfalt als

auch die Qualität angeht, wohl eine absolute Son-

derstellung im gesamten norddeutschen Raum

ein. So werden Gäste aus einem weiten Umkreis

angezogen. Wer hier nichts findet, hat keinen

Appetit ...

Das

Haus Krohwinkel

in der Kirchstraße 15 ist seit

1845 im Familienbesitz. 1871 eröffnete Johann

Krohwinkel seine Gaststätte. Früher reiste man mit

Pferd und Wagen an. In der heutigen Gaststube

können die Gäste gemütlich ein frisches Hittfelder

Pilsener vom Fass, Kaffee und Kuchen und einige

kleine Gerichte genießen. Im Kamin-Zimmer schaut

man in geselliger Runde Bundesliga auf SKY. Live

auf einer 2,7 m Breitwandleinwand.

Das Hotel

„Gasthaus Zur Linde”

bietet eine aner-

kannt gute deutsche Küche, von ländlich-rustikal

bis zum gehobenen Küchenstil. Ein Familienbetrieb

seit über 150 Jahren. Räumlichkeiten für Veranstal-

tungen aller Art und zwei Bundeskegelbahnen gibt

es auch. Im Sommer trifft man sich hier bei guten

Wetter an jedem Donnerstag ab 18 Uhr zum BBQ

auf der Sommerterrasse.

Ein Lokal aus Hittfeld hat beim Wettbewerb des

Fernsehsenders „Kabel 1” im Sendeformat „Mein

Lokal – Dein Lokal” den ersten Platz errungen.

Gegen starke Konkurrenz konnte sich das

„Hitt-

felder Hus”

in der Harburger Straße 7 mit einem

besonderen Menü durchsetzen. Das kreative Kü-

chenteam setzte auf eine 3-Gang-Menü-Variante

von „Knusprig gebackene Garnele mit Mangospal-

ten, Avocadocreme und Chilli-Vanille-Butter”. Den

HauptgangbildeteeinOchsenbäckchengeschmort,

mit Süßkartoffelstampf und Portweingemüse. Das

Dessert: Schokolandenmalheur mit Orangen- und

Camparischaum. Das „Winner-Menü” können Sie

natürlich auch selbst probieren.

Das Traditionshaus

„Gambrinus”

ist der Schnitzel-

spezialist der Region. „Von Könner-Hand zuberei-

tete Schnitzelköstlichkeiten” ist das Motto in der

Mühlenstraße 4. Räumlichkeiten für Feierlichkeiten

mit bis zu 100 Personen gibt es als „Zugabe”.

Im

Rossini

findet man gleich gegenüber der Mau-