Previous Page  17 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 17 / 40 Next Page
Page Background

PLAT TDEUTSCH IN HIT TFELD & HIT TFELDER HEIMAT VEREIN

„Dree niege Froons för Wotan” lautet der Titel des

aktuellen Stückes der Hittfelder Speeldeel, die be-

reits 1946 als Amateurtheater gegründet wurde.

Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die heimatli-

che plattdeutsche Sprache zu pflegen.

In dem aktuellen Stück

geht es um den ge-

schockten

Wotan,

denn seine Frau Sylvia

ist weg. Also quartiert

ihn Tochter Pia in eine

Hausgemeinschaft ein

– wo bereits drei do-

minante Damen herr-

schen. Schnell nehmen

Emily, Ella und Elke ihn

mitsamt ihrer Hippie-Vergangenheit, lasziver Unbe-

kümmertheit und Vorliebe für kuriose Ideen zur Ren-

tenaufbesserung in ihre Mitte. So beginnt für Wotan

ein unerwarteter, lustiger Rausch auf der Überhol-

spur des Lebens inmitten eines „Ladyhorts”.

Traditionell findet die Premiere des aktuellen Mehr-

Der Hittfelder Heimatverein hat seit „2016” eine

neue Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die sich die

Verschönerung der Hittfelder Kirchstraße zum Ziel

gesetzt hat.

Dabei geht es nicht

nur um den Erhalt des

dörflichen Charakters,

sondern darum die

Attraktivität für Bürger

und Besucher zu ver-

bessern. So werden seit

Frühling 2016 die Grün-

anlagen insbesondere

in der Kirchstraße far-

benfroh bepflanzt und

gepflegt und auch die Verkehrsinsel am Ortsein-

gang wurde durch unseren Bürgermeister Thomas

Fey und dem Bauhof pflanzenreich gestaltet.

Neues Stück der Hittfelder Speeldeel

Wir machen Hittfeld noch schöner !

akters in der Burg Seevetal statt. Wegen der Um-

bauarbeiten wurde mit dem Gasthaus Gambrinus

ein neuer Premierenort gefunden. Weitere Auffüh-

rungstermine sind vom 2. bis 4. Februar im „Histo-

rischen Tanzsaal des Kiekebergmuseums“.

Alle Termine und In-

formationen zu den

aktuellen Produktionen

können auf der Home-

page

www.hittfelder-

speeldeel.de

eingese-

hen werden. Hier gibt

es auch Informationen,

wenn man sich für eine

Aufführung im Rahmen

einer öffentlichen oder

privaten Extra-Veranstaltung interessiert. Möglich

sind sowohl Sketche als auch Einakter. Alle Interes-

sierten sind auch herzlich zur Mitwirkung eingela-

den. Auf oder auch hinter der Bühne. Geprobt wird

an jeden Donnerstag im alten Feuerwehrhaus in der

Harburger Straße 3 in Hittfeld.

Als weitere Verschönerungsmaßnahmen werden,

auf Initiative von Brigitte Ohliger, die Stromkästen

entlang der Kirchstraße mit historischen Bildern

versehen. Separate Ta-

feln mit der geschichtli-

chen Beschreibung vor

historischen Gebäuden

oder neu gebauten

Häusern sind geplant.

Sollten Sie weitere Ide-

en zur Verbesserung

haben oder selber an

einer aktiven Teilnah-

me im Heimatverein

interessiert sein, dann

wenden Sie sich herzlich gerne an den Heimatver-

ein Hittfeld e.V. Telefonnummer 04105/2963 oder

52878 oder 52840.