Previous Page  3 / 40 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 3 / 40 Next Page
Page Background

GRUSSWORT: HIT TFELD – WIE ES UNS GEFÄLLT

Inhalt

Hittfeld von A-Z

5 -13

Hittfelder Dorffest 2019

14 +15

Neuer Bahnhofsweg zur

Erkundung unserer Region

17

Ein Hauch von James Bond –

Aquamarin Casino in Hittfeld

18

Innenstadtplan

20 +21

Alles für den Gartenfreund

22

Shopping in Hittfeld

23-25

Die Mauritiuskirche –

Wahrzeichen unserer Ortschaft

26 +27

Sportliches Hittfeld

28

Gastronomisches Hittfeld

29 -31

70 Jahre Hittfelder Landfrauen

32

Gewerbeverein Hittfeld

32

Badespaß in Hittfeld

33

Wiedereröffnung der Burg Seevetal

34

Veranstaltungen

35 -38

Unser Heimatverein setzt sich für die Verschönerung

Hittfelds ein.

Wir alle erfreuen uns immer wieder über den Charme

unseres Ortskerns mit seiner wunderbaren Kirche,

thronend auf dem Kirchberg, seinen vielfältigen inha-

bergeführten Fachgeschäften und der vielfältigen Gast-

ronomie. Hinsichtlich der gesundheitlichen Versorgung

sind wir gut ausgestattet wie zum Beispiel durch Fach-

ärzte, Allgemeinmediziner und Heilpraktiker. All diese

Eigenschaften und Vorhaben machen unser Hittfeld so

liebens-lebenswert attraktiv. Dennoch gibt es viele zu

tun. Packen wir es an!

In diesem Sinne grüße ich Sie

ganz herzlich

Ihr Ortsbürgermeister

Thomas Fey

iebe Hittfelderinnen , liebe Hittfelder,

als Ortsbürgermeister von Hittfeld begrüße ich Sie ganz

herzlich zur neuen Ausgabe von „Hittfeld wie es uns

gefällt”. Im laufenden Jahr 2018 sind viele Entschei-

dungen zur Gestaltung von Hittfeld und Umgebung ge-

fallen. Viele Veränderungen unseres Ortsbildes stehen

noch an.

Die Nachfrage nach Wohnraum beherrscht allerorten

die Schlagzeilen. Auch bei uns. Somit werden Neuaus-

weisungen vonBaulandflächen unabdingbar, um jungen

Familien den Zuzug zu ermöglichen. Das macht dann

wieder den Ausbau von Krippen, Kitas und Schulraum

notwendig. In Emmelndorf ist hier die Erweiterung der

Grundschule auf gutem Wege. Die integrierte Gesamt-

schule und das Gymnasium Hittfeld sind in Neubau und

Sanierung auf einem guten Weg. Sportliche Aktivitäten

lassen sich auf der Sporthalle auf dem Pepersieksberg,

am Schützenplatz mit seinen Sportplätzen, dem Hallen-

und Freibad und auf unseren Golfplätzen entfalten. Vor-

gesehen ist auch der Bau eines Alten- und Pflegezent-

rums auf dem Gebiet Göhlenbach. Ein Teil des Gebietes

wird für neuen Wohnraum zur Verfügung stehen. Für

unsere Feuerwehr ist ein Neubau in Planung, um den

wachsenden Aufgaben gerecht zu werden.

Durch die geplante Erweiterung des Edeka-Marktes

und den Neubau des Aldi-Marktes ist die Erhaltung

des denkmalgeschützten Ensembles um den 100jäh-

rigen mit seiner Scheune und Destille im Rahmen ei-

nes Gesamtkonzeptes möglich geworden. Eine starke

Nachfrage gibt es auch im Gewerbebereich. Prominen-

testes Beispiel ist hier der Neubau des Gartencenters

Matthies.

Wichtig ist für uns auch das Angebot im kulturellen Be-

reich. Die Burg Seevetal ist nach langer Umbauphase

wieder geöffnet. Die Musical Company, die Nieder-

deutsche Bühne mit der Hittfelder Speeldeel und viele

andere Veranstalter werden hier Gäste sein, um sie in

einem neuen, modernen Ambiente zu unterhalten. Ge-

sponsert durch die Metronom Gesellschaft gründen wir

den kulturhistorischen Rundweg mit dem Ziel, das Alt-

und Neubürger unsere Gegend besser kennenlernen.